Ökumenischer Hospizdienst Leimen-Nußloch-Sandhausen e.V.

Logo des Ökumenischen Hospizdienstes Leimen-Nußloch-Sandhausen. stilisierter Lebensbaum

Schwerkranke begleiten
Trauernde trösten

Der sehnlichste Wunsch vieler schwerkranker und sterbender Menschen ist es, ihre letzte Lebenszeit in der vertrauten Umgebung mit ihren Angehörigen zu verbringen.

Unsere HospizbegleiterInnen versichern, dies in Zusammenarbeit mit Ärzten, Pflegediensten und Schmerztherapeuten möglich zu machen.

Bei den regelmäßigen Besuchen unserer ehrenamtlichen BegleiterInnen kann das Vertrauen und die Gewissheit entstehen, nicht allein gelassen zu werden.

Das Tabuthema Tod und die Ängste und Sorgen, die daraus entstehen, dürfen angesprochen werden. Dies bildet oft eine Brücke des Verständnisses zwischen Patient und Angehörigen.

Sprechen Sie uns an,

  • wenn Sie Hilfe oder Begleitung wünschen
  • wenn Sie als Angehöriger oder Freund eines Schwerkranken Hilfe für sich oder ihn suchen
  • wenn Sie einen nahestehenden Menschen verloren haben
  • wenn Sie als Mitarbeiter/in in einer solzialen Institution unterstützende Betreuung für Patienten suchen.

Wir sind für jeden da, der unsere Hilfe wünscht.

Bürozeiten

  • Dienstags von 9 bis 12 Uhr

Selbstverständlich können Sie an jedem anderen Tag einen Termin mit uns vereinbaren.

Unsere Koordinatorin Frau Melanie Ratz erreichen Sie unter Tel.: 0176 38 66 14 25 oder 06224 / 92 89 808.

Büro-Adresse
Kolpingstr. 5
69181 Leimen

Café Quelle

Trauernde tauschen sich aus.

Wir pausieren derzeit mit unserem Trauercafé. Ab Frühjahr 2020 werden wir mit einem neuen Konzept neue Termine anbieten.

Für Fragen stehen wir natürlich unter Tel. 06224/ 9289808 jederzeit zur Verfügung.