15-jähriges Jubiläum

Ökumenischer Hospizdienst Leimen-Nußloch-Sandhausen

Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter(innen) im Jubiläumsjahr

Dieses Jahr steht das  15-jährige Jubiläum unseres Hospizvereins an, das wir anlässlich unseres Hospiztages am 16.10.2016 in einem würdigen Rahmen feiern wollen. Seit 15 Jahren besuchen unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter(innen) Schwerstkranke, Sterbende und deren Angehörige zu Hause, im Krankenhaus oder im Heim. Mit unserer Arbeit wollen wir einen Beitrag dazu leisten, ein würdevolles Leben bis zuletzt zu ermöglichen. Dies könnenwir durch unsere Unterstützung im Kreise der Familie und Freunde in Kooperation mit den SAPV-Teams und Pflegediensten erreichen, vor allem dann wenn es um größtmögliche Autonomie und Schmerzfreiheit  geht. Dabei ist wichtig, dass sowohl professionelle palliativmedizinische und –pflegerische Betreuung als auch unsere ehrenamtliche Hospizbegleitung zur Verfügung stehen.

Seit 15 Jahren haben sich immer wieder Menschen gefunden, die bereit waren, einen Qualifizierungslehrgang zum/r Hospizbegleiter(in) zu absolvieren, um  für unseren Hospizdienst einsatzbereit zu sein. Es sind Männer und Frauen aus unterschiedlichsten Berufen und Altersstufen.

In unserem Jubiläumsjahr möchten wir Ihnen gerne unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter(innen) vorstellen, die in unserem Einzugsgebiet tätig sind. Die Bildergalerie beginnt mit unseren Aktiven in Leimen, der Stadt in der sich auch der Sitz unseres Vereins befindet, danach folgen unsere Ehrenamtlichen in Nußloch und sodann jene aus Sandhausen. Vielleicht erkennen Sie das eine oder andere Gesicht und können über diese Person mehr über unsere Arbeit aus der Praxis erfahren. Sollten Sie gar selbst an einer Mitarbeit bei uns interessiert sein, so verweisen wir Sie gerne auf unseren Infoabend am 15.11.2016. Dort erfahren Sie mehr über den neu beginnenden Qualifizierungslehrgang im kommenden Jahr. Näheres hierzu werden wir rechtzeitig auf unserer Internetseite bekannt geben. Über Ihr Interesse freuen wir uns.

Galerie