Aktuelles

Hospiztag 2021

Sonntag, 17. Oktober 2021 17 Uhr – die Veranstaltung zum Welthospiztag wird von Frau Stefanie Sohns eröffnet. Nachdem die Veranstaltung im letzten Jahr digital stattgefunden hatte, waren die Menschen in diesem Jahr wieder in die ev. Kirche Nußloch gekommen um in der Gemeinschaft diese Veranstaltung zu begehen. Aufs herzlichste wurden die Anwesenden von der 1. Vorsitzenden Frau Stefanie Sohns begrüßt. Ganz herzlich auch die anwesenden Bürgermeister/innen – Frau Felden, Herr Förster und Herrn Günes begrüßt. Man wisse die Anwesenheit sehr zu schätzen.

Herr Förster richtete – stv. für die anwesenden Bürgermeister/innen- Grußworte an den Vorstand und die ehrenamtlich Tätigen des Vereins und betonte einmal mehr die große Achtung, die man diesem Ehrenamt entgegenbringe.

Drei der neu ausgebildeten Hospizbegleiter/innen brachten, stellvertretend für die Ausbildungsgruppe 2020/21 ihre Gedanken, Visionen und Wünsche zum Ausdruck.

Das 20jährige Vereins-Jubiläum nahm man zum Anlass, die Gründungsmitglieder Hedwig Kellner, Maria Hamp und Ursula Müller zu ehren. Diese entzündeten bei der anschließenden Aussendung der neu ausgebildeten Hospizbegleiterinnen deren Kerze. Melanie Ratz und Gabriele Schneeweiß, die die Ausbildung begleitet hatten, erwähnten die für alle sich ständig veränderten Situationen, die die Corona Pandemie verursachte und auch diese Ausbildung vor neue Herausforderungen stellte.

Zusammen habe man alles gut gemeistert.

Zum Lied ‚Smile‘ von Nat King Cole lass Prof. Dr. Andreas Schneeweiß den übersetzten Text, untermalt mit besinnlichen Bildern und Klängen.

Stephanie Gieser berichtete über die nun vorliegende Festschrift zum Jubiläum, von der Idee hierzu, der Umsetzung, den Inhalten, bis hin zum Endergebnis – der nun vorliegenden Festschrift, die für die Anwesenden bereitgestellt wurden.

Peter Härich gab der Veranstaltung zum ‚Licht‘ seinen geistlichen Impuls. Pflückt man dieses Wort auseinander – so kommt man von L – wie Leben über das ‚ich‘ – zum t - wie Tod. Und so sollen wir uns sehen als ein Teil des Lichts – eingebunden als ‚ich‘ zwischen Leben und Tod. Und zwischen Leben und Tod sollte jeder seinen ganz eigenen Weg gehen.

Bevor auch dieser wunderschöne Abend seinen Ausklang fand, durfte man in Bezug auf unsere Band, One-Night-Stand und das KON-Ensemble auf viele Jahre des Miteinanders zurückblicken.

Jahre, in denen sich ein Miteinander der besonderen, sehr wertschätzenden Art entwickelt hat.

Dies war auch in allen Musikstücken zu spüren und dementsprechend wurden die Musiker/innen mit standing ovation verabschiedet.

Gabriele Schneeweiß verabschiedete alle Anwesenden, bedankte sich für das zahlreiche Erscheinen und wünschte allen einen guten Nachhauseweg. (ANW)

 

Mitgliederversammlung 2021

14.09.2021 – Feuerwehrhaus Nußloch Mitgliederversammlung 2021.

Unter Einhaltung der gebotenen Regeln freuten wir uns sehr, viele unserer Mitglieder zu begrüßen, Gründungsmitglieder als auch frisch dem Verein zugetretene. Zweimal schon musste die MV aufgrund der Corona Pandemie verschoben werden.

Diese Freude war aus den Eröfffnungsworten unserer 1. Vorsitzenden Stefanie Sohns deutlich zu vernehmen und sie spiegelte sich in vielen Gesichtern wider.

Peter Härich gab den Anwesenden mit Gedanken über die Liebe einen geistlichen Impuls.

Der Tagesordnung gemäß wurde das Protokoll der MV 2020 genehmigt.

Melanie Ratz, Koordinatorin des Vereins verlas den Koordinationsbericht und berichtete über die Herausforderungen des letzten Jahres, in Bezug auf Sterbe- und Trauerbegleitung, als auch in Bezug auf den Qualifizierungskurs, der Anfang 2020 startete.

Stephanie Gieser verlas den Tätigkeitsbericht des Vorstandes, es folgten der Bericht zu den Finanzen von Rita Castioni und der Bericht zur Öffentlichkeitsarbeit von Annette Neuert-Widmann.

Nach den ordentlich vorgetragenen und plausiblen Berichten erfolgte auf Antrag von Frau Felden, 1. Bürgermeisterin der Stadt Leimen, die Entlastung des Vorstandes.

Sie dankt an der Stelle allen Akteuren des Vereins für ihre Arbeit.

Bevor wir zu den Neuwahlen schritten, wurden Barbara Ruhnau und Rita Castioni aus ihren Ämtern verabschiedet. Beiden sprach Stefanie Sohns von Herzen ihren Dank im Namen des Vereins aus. Beide hatten hervorragende Arbeit geleistet und waren in unschätzbarer Art und Weise im Einsatz.

Anschließend erfolgten die Neuwahlen, die wie folgt bekannt gegeben werden können:

  • 1. Vorsitzende Stefanie Sohns
  • 2. Vorsitzende Stephanie Gieser
  • Kassenwartin Annette Neuert-Widmann
  • Öffentlichkeitsarbeit Annette Neuert-Widmann
  • Beisitzerin 1 und stv. Koordinatorin Gabriele Schneeweiß
  • Beisitzerin 2 Caro Rauth
  • Beisitzerin 3 Fritzi Fuhrmann
  • Kassenprüferinnen: Andrea Rieth und Marina Engelen
  • Peter Härich wurde von den Anwesenden in seinem Amt als geistlicher Begleiter bestätigt.

Stefanie Sohns bedankte sich bei allen, die sich zur Wahl stellen ließen, für ihre Bereitschaft im Vorstandsteam mitzuarbeiten und Stephanie Gieser bedankte sich im Namen des Teams bei Stefanie Sohns für ihren unermüdlichen Einsatz und die Bereitschaft dem Verein Gesicht und Seele zu geben.

Kurz vor 21 Uhr wurde die Mitgliederversammlung 2021 geschlossen.

(ANW)

Sommerfest 2021

Am Dienstag, den 27.07.2021 fand unser Sommerfest in den Weinbergen des Weinguts Adam Müller in Leimen statt. In geselliger Runde versorgte uns Nathalie Müller mit einer Weinprobe und vielfältigen Informationen über den Weinanbau. So wurde gelacht, geplaudert, gegessen und getrunken und die Zeit verging wie im Flug. Wir fühlten uns alle rundum wohl und genossen die gemeinsame Zeit. Lange nach Sonnenuntergang klang dieses schöne Fest aus.

Es war schön – Danke an alle, die dazu beigetragen haben und Danke an alle, die dabei waren. (ANW)

Ein großes Dankeschön an Barbara Ruhnau!

Unser langjähriges Vorstandsmitglied Barbara Ruhnau hat sich nach reiflicher Überlegung von der Vorstandsarbeit verabschiedet. Viele Jahre hat sie das Vorstands- und Koordinationsteam mit Ideen, Impulsen und viel Schwung unterstützt.

Seit 2015 war Barbara als Beisitzerin aktiv, schon 1 Jahr später übernahm sie die Kasse und da Barbara eine Allrounderin ist, wurde sie 2017 zur 2. Vorsitzenden gewählt. Als Coaching Expertin bereicherte sie uns bei Vorstandssitzungen und einigen Veranstaltungen.
Wir bedauern ihren Entschluss, können ihre Beweggründe aber auch gut verstehen.

Wir bedanken uns bei Barbara für die gemeinsame Zeit, für all ihr Engagement mit dem sie unseren Verein mit geprägt hat. Wir freuen uns, dass Barbara weiterhin als Ehrenamtliche Hospizbegleiterin und Mitglied in unserem Team zu haben. 

Für die Vorstandschaft - Stefanie Sohns 

Das Amt der 2. Vorsitzenden übernimmt kommissarisch Stefanie Gieser - auch ihr danken wir für die Bereitschaft, dieses Amt zu übernehmen. 

Trauertreff 'Die Quelle' wieder in Präsenz

Wir freuen uns, dass wir unseren Trauertreff am Donnerstag, den 10.06.2021 wieder in Präsenz anbieten können.

Von 18.30 bis 20.30 Uhr sind unsere qualifizierten Trauerbegleiterinnen für Sie da (Kolpingstr- 5, 69181 Leimen. Eventuell gehen wir eine Runde spazieren.

Die Quelle ist kostenfrei und unabhängig von Alter, Konfession und Geschlecht für alle offen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, erleichtert uns aber die Planung. Gerne per Mail an hospizdienst-leimen [at] web [Punkt] de oder Telefon 06224/9289808 oder über FB Messenger.

Wir freuen uns auf neue Gäste!

(ANW)

 

Fr, 21.05.2021

Danke Ute!

Zu Ende April hat uns Ute Dumke als geistliche Begleitung aus den Reihen der ev. Kirche aus persönlichen Gründen verlassen.

Über 3 Jahre hat uns Ute als geistliche Begleiterin in unserem Vereinsleben unterstützt.

Gerne haben wir ihre Impulse aufgenommen und umgesetzt. Es waren nicht nur Impulse, die Ute gesetzt hat. Sie hat sich auch an den Hospiztagen, an Gottesdiensten, an Heimbesuchen und im Dialog mit den Kirchen eingebracht. Auch hatte sie bei der letzten Ausbildung, die wir in 2020 durchgeführt haben, den Part „Spiritualität” übernommen.

weiterlesen…
Sa, 17.04.2021

Materialseilbahn-Freunde Nußloch e.V. zeigen sich erneut von ihrer besten Seite

Das sich die MSB Jungs gerne spendabel zeigen und soziale Einrichtungen unterstützten, hat man schon öfter gelesen. Diesmal waren wir an der Reihe und durften uns über eine Spende in Höhe von 500 Euro freuen. In freier Natur, mit Abstand und natürlich in Reichweite der Materialseilbahn trafen wir uns mit dem 1. Vorsitzenden Dustin Bisinger zur obligatorischen Spendenübergabe. Toll, was ihr mit eurem Verein auf die Beine stellt und wie großzügig ihr Menschen und Instutionen somit Hilfe und Entlastung schenkt. So funktioniert soziales Miteinander👍.

weiterlesen…
Di, 02.02.2021

Beratungsstunden in Leimen und Nußloch

Ab Februar 2021

Wir bieten Ihnen ab Februar einmal im Monat eine Beratungsstunde

  • im Rathaus Nußloch Raum U02 und
  • in Leimen im Beratungszentrum St. Ilgen im Mörikeweg 2

an.

  • Erster Termin in Leimen am 10. Februar von 9.00 Uhr - 12.00 Uhr
  • Erster Termin in Nußloch am 16. Februar von 9.00 Uhr - 12.00 Uhr.

Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir um Anmeldung per Telefon oder per Mail.

weiterlesen…
Di, 19.01.2021

Spende von Frau Marion Schick

Zu Weihnachten überraschte uns Frau Marion Schick, staatlich geprüfte Dolmetscherin für Deutsche Gebärdensprache, mit einer Spende in Höhe von 200 Euro. Sehr gerne trafen wir uns mit ihr zur Scheckübergabe, selbstverständlich unter Beachtung der Coronaregeln. Das gespendete Geld verwenden wir für die Fort- und Weiterbildung unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen und bedanken uns dafür sehr herzlich.

weiterlesen…
So, 29.11.2020

Rituale-Abend am 24.11.2020

Gedenkfeier für unsere Begleitungen

Auf Abstand und doch mit dem Herzen ganz nah beieinander haben etliche ehrenamtliche Sterbebegleiterinnen am vergangenen Dienstag Abschied von den Menschen genommen, die wir im vergangenen Kirchenjahr ein Stück auf ihrem letzten Weg begleiten durfte.

weiterlesen…
Fr, 30.10.2020

Zweiter Lockdown - WIR sind für SIE da!

Ein zweiter Lockdown, wenn auch ‚light‘ steht uns bevor. Leicht?

Wieder müssen soziale Kontakte reduziert werden, das ist für viele von uns nicht leicht, sondern sehr schwer.

  • WIR lassen Sie nicht alleine!
  • WIR haben ein offenes Ohr für Sie.
  • WIR nehmen uns Zeit und werden, wo immer es geht Abhilfe schaffen.

Rufen Sie uns an, lassen Sie uns über das, was Sie bedrückt reden. SIE sind nicht alleine mit Ihren Ängsten und Sorgen und Ihrer Not.

weiterlesen…
Mo, 19.10.2020

Digitale Veranstaltung zum Welthospiztag 2020

Unsere digitale Veranstaltung zum Welthospiztag 2020 mit dem Motto 'Solidarität bis zuletzt' ist über den angefügten Link abrufbar. Nehmen Sie sich die Zeit, lassen Sie sich ein.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback und natürlich über viele „Likes”.

Der Link leitet weiter auf YouTube und dort startet unser Video. Glücklich sind wir, dass wir auf diesem Wege bei Ihnen, bei dir, bei euch sein können.

Link: https://www.youtube.com/watch?v=r7c0pZxNQxw

weiterlesen…
Di, 06.10.2020

Spendenaktion dm - 'Jetzt Herz zeigen' am 28.09.2020

Wir sind so glücklich und gerührt - der Erlös der dm Aktion 'HelferHerzen' fließt in diesem Jahr unserem Verein zu.

Wir erhalten anteilig 5% des Tagesumsatzes - dieser Betrag trägt dazu bei, dass wir unserer Aufgabe weiterhin gut nachgehen können und in Aus-, Fort- und Weiterbildung investieren können, damit unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen gut für ihre Aufgaben vorbereitet sind.

Dem dm-Team in Leimen, welches uns ausgewählt hat, ein herzliches Dankeschön.

 

weiterlesen…
So, 26.07.2020

Wir unterstützen die Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland

Wir helfen die 5 Leitsätze der Charta umzusetzen und damit die Situation schwerstkranker und sterbender Menschen zu verbessern. In Zusammenarbeit haben der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband, die Bundesärztekammer und die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin Leitsätze erarbeitet.

Ziel der Charta und somit auch unser Ziel ist es, im Rahmen einer nationalen Strategie Sterben, Tod und Trauer als Teil des Lebens zu begreifen und in unserer Gesellschaft dieses Bewusstsein zu verankern.

weiterlesen…
Sa, 04.01.2020

Weihnachtsfeier 2019

Am 10.12.2019 stand unsere alljährliche Weihnachtsfeier an.

Wir fanden uns in diesem Jahr im Lindenkeller in Nußloch wieder und in urigem Ambiente begrüßte Stefanie Sohns alle Anwesenden. Ihr Dank galt all den ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen, ebenso wie den Vorstandsmitgliedern und der Koordinatorin. Erst das gute Zusammenspiel aller ermöglicht einen reibungslosen Ablauf unserer Aufgabe – Menschen in ihrer letzten Lebensphase zu begleiten.

weiterlesen…